Werbung Stick2Bike.de

Beiträge von Stig#23

    Gibt es immer noch hab erst neue 3,25x19 gekauft gibt auch 90/90r19 oder 100/90r19 die die alte Bezeichnung zusätzlich haben

    Ja gut, dann haste ja "noch" Glück, ist ja dann wie bei den C Fahrern die nen 60er Reifen fahren, solange es drin steht alle gut. Nur wenn du die Größe wechselst kann die der Prüfer den Hersteller und Modell eintragen. Solange du die Größe nicht wechselt ist alles tuti dance

    Die Herstellerbindung gibt es ja auch nicht mehr. Sofern das Bike eine EG-Genemigung hat. Dann muss man jetzt EINMAL beim TÜV die "neue" Größe eintragen und gut ist. Blöd wird es nur wenn man kein EU-Model hat sondern ein Import oder old timer, da hier Hersteller und Modell mit eingetragen werden, da muss man also jedesmal aufs neue dem TÜV Geld zuwerfen.


    Das bescheuerte ist ja das man nun keine Freigabe mehr für das Modell braucht solange die Größe stimmt, somit kannste quasi jede Kombi fahren die du willst ob es Sinn ergibt oder nicht dash

    Jetzt ist nur die Frage was mit "Bauraum des Rades" gemeint ist und ob bei der Eintragung wenigstens geregelt ist das die geänderte Größe eingetragen wird und nicht der genaue Typ des Reifens. Am Ende darfste mit Stahlflex, anderen Bremsbelägen/-scheiben oder Sätteln jedes mal ne 21er Eintragung bezahlen bei dem dann im Schein "Reifenhersteller XY, Modell YZ, Dimension ABC" steht und wenn du den Reifenhersteller oder das Modell wechselst darfste wieder zahlen XX

    In der Anleitung auf Seite 90 steht was von "Zubehöranschlüsse" diese befinden sich zwischen scheinwerfer und dem rechten Gabelholm, allerdings steht dort nichts davon das es USB o.Ä. wäre sondern nur die Drahfarbe der Pole, ich gehe also davon aus das dies lediglich eine separat gesicherte Anschlussmöglichkeit für ein Laderbuchse aus dem Zubehör oder os ist.

    Das ist "leider" so wie du es schon bemerkt hast.

    Du darfst mit der Kombination nicht fahren bzw. nur mit der die in der Bescheinigung steht.

    Ansonsten hast du neben dem Problem in einer Kontrolle, auch bei einem Unfall zusätzliche Schwierigkeiten wenn deine oder die generische Versicherung den Unfall auf die Reifen schiebt, da dein Motorrad so keine Betriebserlaubnis hat.


    Du kannst nur mit etwas Glück mal die Bescheinigungen von beiden Reifen laden und schauen ob in einer von denen beide drin stehen, evtl. hat der Hersteller eine Bescheinigung nicht aktualisiert.

    So, Mails bzgl. der Bezahlung und Bestellung des Forumsshirts sind raus.
    Bitte alle mal euren Posteingang prüfen, die Mails sind an die Adressen
    gegangen mit dennen ihr euch im Forum angemeldet habt bzw. die Adressen
    die die letzten Jahre genutzt wurden.



    MFG
    Sev

    So, Mails bzgl. der Bezahlung und Bestellung des Forumsshirts sind raus. Bitte alle mal euren Posteingang prüfen, die Mails sind an die Adressen gegangen mit dennen ihr euch im Forum angemeldet habt bzw. die Adressen die die letzten Jahre genutzt wurden.


    MFG
    Sev